Traditionslokal in Vegesack Hoffnung für die "Strandlust"

Vor anderthalb Jahren war Schluss: Nach mehr als 120 Jahren endete die Ära des Traditionslokals "Strandlust" am Vegesacker Fähranleger. Was passiert dort stattdessen? Die Verhandlungen sind weit gediehen.
25.01.2022, 07:32
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Hoffnung für die
Von Jürgen Hinrichs

Was wird aus der "Strandlust" in Vegesack? Eine Frage, die nicht nur die Bewohner von Vegesack umtreibt. Das Traditionslokal mit angeschlossenem Hotel ist seit mehr als 120 Jahren auch eine feste Adresse für Ausflügler und  Urlauber. Seit der Schließung vor anderthalb Jahren wird darüber verhandelt, wie es mit dem repräsentativen Haus direkt am Fähranleger weitergehen kann und ob überhaupt. Nach Einschätzung aller Beteiligten stehen die Chancen für eine Lösung gut, besonders in einer Hinsicht, auf die in Vegesack so viel Wert gelegt wird: Die "Strandlust" soll ihrem Namen weiterhin alle Ehre machen – als ein Ort, der an der Weser zum Verweilen einlädt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren