Corona Zögern vor der Erstimpfung: Was sind die Gründe der Bremer?

Seit Monaten ist der Corona-Impfstoff für alle Erwachsenen verfügbar, doch nicht alle haben gleich davon Gebrauch gemacht. Warum warten manche monatelang mit der Immunisierung? Der WESER-KURIER hat nachgefragt.
10.11.2021, 14:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Zögern vor der Erstimpfung: Was sind die Gründe der Bremer?
Von Katia Backhaus

In diesen Tagen, den Tagen mit den höchsten Inzidenzen seit Ausbruch der Pandemie, stehen die Ungeimpften im Fokus: Sind sie schuld, wenn es wieder mehr Einschränkungen gibt, nutzen sie die Solidarität der Geimpften aus? Oder liegt es in ihrer eigenen Verantwortung, sich gegen die Immunisierung und damit möglicherweise auch gegen den Museums- und Kneipenbesuch zu entscheiden? In Bremen sind fast 79 Prozent der Menschen geimpft, durch Impfmobile und Angebote in den Stadtteilen soll die Quote weiter steigen. Was sind die Gründe dafür, dass Menschen sich jetzt impfen lassen – fast vier Monate, nachdem die Impfungen frei verfügbar wurden? Der WESER-KURIER hat bei einer Impfaktion nachgefragt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren