Horn-Lehe Wo ein Tropfen Kreise zieht

Horn-Lehe (atz). Es ist nur ein kurzer Moment, ein paar Millisekunden, in denen ein Tropfen auf eine Wasseroberfläche prallt und plötzlich Kreise, Ellipsen und Formen entstehen, die mit bloßem Auge nicht genau zu erkennen sind. Mitglieder der Fotogruppe Horn-Lehe haben diesen Moment sichtbar gemacht und stellen 18 Fotografien im Ortsamt Horn-Lehe, Leher Heerstraße 105 bis 107, aus. Bericht Seite 6
27.04.2015, 00:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Wo ein Tropfen Kreise zieht
Von Alexander Tietz

Es ist nur ein kurzer Moment, ein paar Millisekunden, in denen ein Tropfen auf eine Wasseroberfläche prallt und plötzlich Kreise, Ellipsen und Formen entstehen, die mit bloßem Auge nicht genau zu erkennen sind. Mitglieder der Fotogruppe Horn-Lehe haben diesen Moment sichtbar gemacht und stellen 18 Fotografien im Ortsamt Horn-Lehe, Leher Heerstraße 105 bis 107, aus. Um den Moment des Aufpralls nicht zu verpassen, waren die Kameras an einen Computer angeschlossen, der mit einer Lichtschranke verbunden war. Sobald ein Wassertropfen die Lichtschranke passierte, löste die Kamera aus. Bericht Seite 6

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+