Netflix-Serie „Harry & Meghan“ Harry und Meghan erzählen „ihre Sicht“

Das Streaming-Portal Netflix zeigt die ersten drei Folgen der mit Spannung erwarteten Doku-Serie „Harry & Meghan". Der ganz große Knall blieb aus – zumindest bislang.
08.12.2022, 17:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Susanne Ebner

„Ist er das wirklich wert?“ Diese Frage stellten Freunde Meghans ihr nach ihren Worten immer wieder. Doch die heute 41-jährige US-Amerikanerin entschied sich für die Beziehung mit Prinz Harry. Sie hätten, so sagt sie, sich 2016 Hals über Kopf ineinander verliebt, wollten gemeinsam die Welt erobern, bis man versucht habe, sie daran zu hindern. So zumindest stellt das Paar „ihre Sicht“ in der Netflix-Dokuserie „Harry & Meghan“ dar, die am gestrigen Donnerstag veröffentlicht wurde. Wie die Geschichte endete, ist weithin bekannt: Prinz Harry und Herzogin Meghan sagten sich von der britischen Krone los und leben nun mit ihren zwei Kindern, dem dreijährigen Archie und der ein Jahr alten Lilibet, in Kalifornien.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren