Stuhrer Ausschuss Kitas auf dem Prüfstand

Der Stuhrer Ausschuss für Jugend, Freizeit, Kultur und Soziales hat sich am Dienstagabend intensiv mit den Kindertagesstätten befasst. Diskutiert wurden unter anderem Wege, mehr Erzieher zu akquirieren.
30.11.2022, 13:46
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Kitas auf dem Prüfstand
Von Wolfgang Sembritzki

Stuhr. Der Stuhrer Ausschuss für Jugend, Freizeit, Kultur und Soziales hat sich in seiner jüngsten Sitzung am Dienstagabend umfangreich mit der Situation der Stuhrer Kindertagesstätten (Kitas) befasst. Beraten wurde dazu ein Antrag der SPD-Fraktion, demzufolge der Gemeinderat die Verwaltung beauftragen soll, nach neuen Wegen zu suchen, um ausreichend Personal für den Kita-Bereich zu akquirieren. Zudem hatten die Fraktionen von CDU und FDP beantragt, das gemeindliche Kita-Entwicklungskonzept von 2018 auszuwerten und zu überarbeiten.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren