Urteil des Staatsgerichtshofs Land muss mehr Informationen zu Wolfsabschüssen herausgeben

Künftig muss die niedersächsische Landesregierung das Parlament besser über Genehmigungen zum Abschuss von Wölfen informieren. Das hat der Niedersächsische Staatsgerichtshof entschieden.
08.02.2022, 17:37
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Land muss mehr Informationen zu Wolfsabschüssen herausgeben
Von Peter Mlodoch

Nach der halbstündigen Urteilsbegründung fühlten sich beide Seiten als Sieger. „Wir haben, was wir wollten“, raunte der grüne Bundestagsabgeordnete Helge Limburg seinem Landtagskollegen Christian Meyer gut gelaunt zu. „Wir freuen uns sehr, dass das Gericht unserer Rechtsauffassung im ganz Wesentlichen gefolgt ist“, meinte Umweltstaatssekretär Frank Doods (SPD).

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren