EU-Ratspräsidentschaft Macron im Wahlkampfmodus

Frankreich hat im ersten Halbjahr 2022 den EU-Ratsvorsitz inne. Am Mittwoch sprach Präsident Emmanuel Macron dazu im Europa-Parlament. Welche Ziele er hat.
19.01.2022, 17:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Macron im Wahlkampfmodus
Von Katrin Pribyl

Emmanuel Macron liebt es, über Europa zu reden und das erst recht, wenn sein Land wie derzeit im Mittelpunkt steht. Im ersten Halbjahr 2022 hat Frankreich den EU-Ratsvorsitz inne. Mehr Aufmerksamkeit geht nicht auf europäischer Bühne, was dem französischen Staatspräsidenten äußerst gelegen kommt angesichts der Wahlen Mitte April im eigenen Land. Zwar hat er seine erneute Kandidatur noch nicht verkündet, aber er befindet sich schon im Kampagnenmodus.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren