Gabelprobe Essen wie in den Polleras

André Scheulenberg hat mit Nikkei Streetfood sein zweites Lokal eröffnet – und ein Fußballer spielt dabei eine wichtige Rolle. Japanische trifft peruanische Küche.
29.10.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Antje Noah-Scheinert

Mit Nikkei Streetfood hat André Scheulenberg vor knapp zwei Monaten sein zweites Restaurant eröffnet. In den Räumlichkeiten der ehemaligen Grill Boutique im Viertel gibt es nun dasselbe Konzept wie im Tampopo in Schwachhausen. „Wir haben hier noch ein paar zusätzliche Gerichte auf der Karte“, sagt der Halbvenezolaner.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren