Covid-Welle in Bremen-Nord Corona hält Klinikum Nord im Krisenmodus

Statt sich im Sommer auf die nächste Corona-Welle vorbereiten zu können, sind die Nordbremer Klinikkräfte längst wieder in einer. Und das hat Folgen fürs Krankenhaus und fürs Personal.
31.07.2022, 12:00
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Corona hält Klinikum Nord im Krisenmodus
Von Christian Weth

Darauf war Verlass: Stiegen die Temperaturen, sank die Zahl der Covid-Fälle. Jetzt nicht mehr. Dieser Sommer, sagen Klinikkräfte, ist anders. Statt sich im Juni, Juli und August auf die nächste Corona-Welle vorzubereiten, sind sie längst wieder in einer. Die Lage ist so angespannt wie sonst im Winter. So sagen es Karen Matiszick und Frank Wösten. Für die Sprecherin des Klinikverbundes Gesundheit Nord und den ärztlichen Direktor des Krankenhauses an der Hammersbecker Straße hat der Krisenmodus quasi nie aufgehört.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren