Blumenthaler Millionenprojekt Neuer Träger gesucht

Erst sollte der Bau einer Seniorenwohnanlage in Blumenthal 2021 beginnen, dann 2022 – nun verschiebt er sich erneut. Der Projektentwickler muss einen neuen Träger suchen. Der alte ist seit Montag insolvent.
25.01.2023, 15:23
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Neuer Träger gesucht
Von Christian Weth

Seit Monaten steht der Bauzaun, nur gebaut wurde bisher nicht. Dabei sollten die Arbeiten auf der Brachfläche an der Ecke Landrat-Christians-Straße und Nicolaus-H.-Schilling-Straße längst losgegangen sein. Zweimal ist der Start für das Millionenprojekt von M-Projekt inzwischen verschoben worden – und nun ein drittes Mal. Am Nordbremer Unternehmen liegt es nicht, dass die angekündigte Seniorenwohnanlage beim Kämmerei-Quartier in Blumenthal noch nicht da ist. Sondern am Partner, der das Haus übernehmen sollte. Der ist seit dieser Woche insolvent.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren