Mitmachmuseum in Burgdamm Köksch un Qualm unter neuer Leitung

Stefan Scheel ist neuer Leiter des Mitmachmuseums Köksch un Qualm in Burgdamm. Er vertritt Annika Kelm, die in Elternzeit ist. Welche Ideen er hat und was er verändern will.
21.01.2022, 17:49
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Köksch un Qualm unter neuer Leitung
Von Julia Assmann

Im Ausstellungsraum gibt es unendlich viel zu entdecken. Küchenutensilien und Wäsche von anno dazumal stapeln sich in historischen Schränken, bestickte Tücher zieren die Wände. Das Hauswirtschafts- und Mitmachtmuseum Köksch un Qualm ist klein. Im Prinzip besteht es nur aus einem Raum. Genau das reizt Stefan Scheel. Seit November 2021 leitet er die Einrichtung des Beschäftigungsträgers „Bras – Arbeiten für Bremen“. Bis mindestens 2024 vertritt er Annika Kelm, die in Elternzeit ist. Der 39-Jährige ist nach den ersten Wochen begeistert von seinem neuen Job, er sieht "unendlich viel Potenzial" und plant – trotz Corona – das Programm und neue Angebote.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren