Reaktion auf aktuelle Krisen

Herbst-Programm der Bremer Volkshochschule liegt vor

So aktuell wie das Programm der Volkshochschule für die neue Saison war es wohl selten. Auf der Agenda stehen unter anderem eine Online-Corona-Sprechstunde sowie ein Schwerpunkt zur Klima-Krise.
24.08.2020, 05:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Herbst-Programm der Bremer Volkshochschule liegt vor
Von Sigrid Schuer

Nun liegt es vor, das Programm der Volkshochschule für die neue Saison. Deutlich ausgebaut wurde das Angebot der Online-Kurse auf der Lernplattform vhs.cloud. Entsprechend den Corona-Regeln ergeben sich zum Beispiel Gruppengröße oder Raumzuteilung erst kurz vor den Terminen, die in Präsenz-Unterricht durchgeführt werden. Die Informationen dazu werden ständig im Internet ergänzt.

Die VHS im Bambergerhaus geht auf die aktuellen Herausforderungen der Pandemie ein. Für den Programmbereich Gesundheit wurde ein Online-Angebot mit dem Virologen Andreas Dotzauer entwickelt. Seine dreiteilige Corona-Sprechstunde soll Überblick in der Nachrichtenflut bringen, wichtige Handlungsempfehlungen bündeln und Fragen von Teilnehmenden beantworten. Außerdem werden verstärkt Kurse angeboten, die das persönliche und berufliche Krisenmanagement (nicht nur in Sachen Corona) unterstützen und neue, kreative Lösungsweg aufzeigen.

Lesen Sie auch

Beispielsweise durch Resilienz- und Achtsamkeitstraining. Die VHS legt aber auch erstmals einen Schwerpunkt auf ein UN-Nachhaltigkeitsziel. Eine Reihe von Veranstaltungen widmet sich dem im Rahmen einer VHS-Umfrage favorisierten Ziel „Maßnahmen zum Klimaschutz“. Hier stehen Themen wie müllfrei einkaufen, Verkehrswende oder Kultur der Reparatur auf dem Programm.

Das VHS-Programm für die neue Saison liegt nicht nur bei der VHS und vielen Buchhandlungen aus, es kann auch unter www.vhs-bremen.de heruntergeladen werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+