Bremer Norden Eine Bilanz für den Bremer Norden

Die CDU hatte gefragt, was nach drei Jahren Struktur- und Entwicklungskonzept im Bremer Norden erreicht worden ist. Die Ressorts haben umfangreich geantwortet.
22.11.2022, 15:11
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
Eine Bilanz für den Bremer Norden
Von Björn Josten

Unter dem Titel "Bremen-Nord nicht vergessen – Was wurde nach drei Jahren Isek erreicht" hat die CDU insgesamt 72 Fragenkomplexe an den Senat gerichtet. Abgefragt worden sind verschiedene Themenbereiche. Die einzelnen Ressorts haben die Kleine Anfrage zum Struktur- und Entwicklungskonzept (Isek) nun beantwortet. Ein Überblick.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren