Bürgerschaftswahl 2023 Polarisieren, aber ohne Krawall: Wie die FDP ihre Kampagne plant

Für die Bremer FDP geht es im nächsten Frühjahr um den Wiedereinzug in die Bürgerschaft. Spitzenkandidat Thore Schäck soll in der Kampagne als kompetent, lösungsorientiert und empathisch verkauft werden.
21.11.2022, 05:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Polarisieren, aber ohne Krawall: Wie die FDP ihre Kampagne plant
Von Jürgen Theiner

Der Ritt auf der Rasierklinge ist das Lebensgefühl der Bremer Liberalen. Mal schaffen sie es über die Fünf-Prozent-Hürde, mal nicht. Seit Anfang der Neunzigerjahre reichte es viermal für den Einzug in die Bürgerschaft, viermal wurde er verfehlt. Man könnte sagen: Das ständige Bangen um die parlamentarische Existenz ist die eigentliche Konstante.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren